4,7/5

3872 Rezensionen

Stromrechnung Beispiel

Die MONTANA Jahresabrechnung für Sie erklärt

Wo steht die Vertragskontonummer? Wie hoch ist der neue Abschlagsbetrag? Wir erklären Ihnen die einzelnen Bestandteile Ihrer Jahresabrechnung – verständlich und einfach.

Laden Sie sich die Rechnungserläuterung bequem und schnell als PDF-Datei herunter: 

Stromrechnung Beispiel [PDF]

Stromrechnung zu hoch und noch nicht MONTANA Kunde?

Dann behalten Sie Ihre Stromrechnung gleich bei sich, denn mit der Jahresendabrechnung haben Sie fast alle wesentlichen Informationen für einen reibungslosen Stromanbieterwechsel in Richtung MONTANA zur Hand!

➥ MONTANA bietet eine flexible und einfache Tarifauswahl für Privatkunden. Von langfristig und preisstabil bis monatlich kündbar. Das Gute an unseren Angebotsmodellen: sie garantieren Ihnen nicht nur günstigen Strom, sondern sind auch grün und nachhaltig: Unsere Stromkennzeichnung ist nach TÜV SÜD Standard QED zertifiziert, Sie beziehen zu 100% Ökostrom!

➥ Auch profitieren Sie durch unseren Service. Der ist preisgekrönt, und wir bieten Ihnen eine Top-Kundenbetreuung, die in Verbrauchertests seit Jahren überzeugt.

Kontakt MONTANA
Online-Support
Ich bin MONA und unterstütze den Kundenservice als digitale Assistentin. Erledigen Sie folgende Anliegen einfach online oder stellen Sie mir Ihre Fragen direkt im Chat:
Wir beraten Sie gern!
Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr (kostenlos)
Sie möchten Kunde von MONTANA werden?
0800 89 89 809
Sie sind Kunde von MONTANA oder haben kürzlich bestellt?
0800 55 55 990

Haufige Fragen zur Stromrechnung

  • Was ist die Marktlokations-ID (MaLo-ID)?

    Die Marktlokations-ID (MaLo-ID) ist eine eindeutige 11-stellige Kennung, die im deutschen Energiesektor verwendet wird. Sie finden Sie auf Ihrer Stromrechnung und dient zur Identifizierung von Marktlokationen, sprich: Verbrauchsstellen wie beispielsweise ein Stromzähler oder ein Gaszähler.

    Die MaLo-ID ist wichtig, um den Energiefluss und die Abrechnung im Energiesektor zu verfolgen. Sie ermöglicht es Energieversorgungsunternehmen wie MONTANA und Netzbetreibern, Verbrauchspunkte eindeutig zu identifizieren und den Energieverbrauch sowie die Abrechnung korrekt zuzuordnen

    In Deutschland wird die MaLo-ID gemäß den Vorgaben der Bundesnetzagentur vergeben und ist in der Energiewirtschaft ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur, um den reibungslosen Betrieb des Energiemarktes sicherzustellen. Wollen Sie beispielsweise möglichst schnell und unkompliziert zu MONTANA wechseln, so sollten Sie die Marktlokations-ID zur Hand haben.

  • Was bedeutet die Abschlagszahlung auf einer Stromrechnung?

    Die Abschlagszahlung ist eine Vorauszahlung für den erwartungsgemäß anfallenden Stromverbrauch in Ihrem Haushalt. Relevant für die Festsetzung der Vorauszahlung sind zwei Hauptkomponenten: der Stromtarif Ihres Stromanbieters und Ihr individueller Energieverbrauch. Der monatliche Abschlag wird unter Berücksichtigung Ihres letzten Jahresverbrauchs bzw. der bei der Anmeldung genannten Verbrauchsmenge von MONTANA berechnet. 

    Die Abschlagszahlung wird in regelmäßigen Intervallen getätigt, beispielsweise monatlich (wie bei MONTANA), alle zwei Monate oder auch vierteljährlich. Es ist ratsam, die Höhe der Abschlagszahlung regelmäßig zu überprüfen und anzupassen, insbesondere wenn sich Ihr Energieverbrauch ändert, sei es, weil beispielsweise jemand in Ihre Wohnung eingezogen ist, oder Sie selbst in eine kleinere oder größere Wohnung gezogen sind.

  • Wird auf der Stromrechnung von MONTANA mein genauer Verbrauch aufgeführt?

    Ja, um Ihnen die Berechnung Ihres Verbrauchs und der Kosten leichter verständlich zu machen, haben wir diese Informationen detailliert aufgelistet. Ihren Verbrauch ermitteln Sie einfach anhand der Anfangs- und Endzählerstände. Dieser wird dann gemäß des aktuellen Arbeitspreises abgerechnet. 

    Den Strompreis pro Kilowattstunde (kWh) finden Sie in der PDF-Beispielrechnung unter Punkt G mit einer umfassenden Übersicht Ihres Verbrauchs. In der MONTANA Stromrechnung trägt diese Tabelle den Namen "Entgeltermittlung".

  • Was sind der Arbeitspreis und Grundpreis auf der Stromrechnung?

    Der Betrag, den Sie an MONTANA entrichten, setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: einem gleichbleibend hohen Grundpreis, der pauschal einmal pro Jahr im Zuge der Jahresabrechnung entrichtet wird, und einem flexiblen Arbeitspreis. Beim Arbeitspreis handelt es sich um die eigentlichen "Stromverbrauchskosten", gemessen werden diese entsprechend in Cent pro Kilowattstunde. Dieser wird daher gelegentlich auch als Verbrauchspreis bezeichnet, da er den Preis für die tatsächlich verbrauchte Menge Strom darstellt.

Hilfreiche Tipps zum Energiesparen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man bei Strom, Wärme und Warmwasser sparen kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen Kniffen Ihren Verbrauch reduzieren.

Steuern und Abgaben

Behalten Sie den Überblick über die gesetzlich festgelegten Steuern, Abgaben und Umlagen bei Strom und Erdgas.

Die MONTANA Gruppe stellt sich vor

Zuverlässig und stark. Mehr als 60 Jahre Erfahrung und Kompetenz als Energieversorger, 250 Mitarbeitende, 15 Niederlassungen in Deutschland und Österreich und über 1 Mrd. Jahresumsatz!

Ihr persönliches Klimazertifikat

Hier können Sie das auf Ihren individuellen Verbrauch angepasste Klimazertifikat einsehen und downloaden.