MONTANA Heizungswartung

Für mehr Sicherheit und weniger Heizkosten

Ein verschmutzter Kessel oder ein falsch eingestellter Brenner verursachen einen um bis zu 15 % höheren Verbrauch von Heizöl und Erdgas. Für einen optimalen, sicheren und vor allem sparsamen Heizbetrieb empfehlen wir Ihnen deshalb: Lassen Sie Ihre Heizungsanlage 1 Mal jährlich von einem Fachmann warten. Für Öl- und Gasheizungen mit einer Leistung von mehr als 11 kW sind regelmäßige Wartungen sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Alle Vorteile des MONTANA Wartungsvertrags auf einen Blick:
  • Durch die optimale Brennereinstellung und regelmäßige Kesselreinigung sparen Sie bis zu 15 % Heizkosten.
  • Die Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage wird verlängert.
  • Wir beheben auftretende Brennerstörungen rund um die Uhr – ohne den Monteureinsatz zu berechnen.
  • Kostenloser 24-Stunden-Notdienst: Wir sind immer für Sie da, an 365 Tagen im Jahr; auch an Sonn- und Feiertagen.
  • Sie schonen die Umwelt durch niedrige Emissionswerte.
  • Unser Monteur kommt zum fälligen Inspektionstermin automatisch zu Ihnen ins Haus (nach Voranmeldung).
  • Als Betreiber einer Heizungsanlage erfüllen Sie Ihre Wartungspflicht nach § 9 der Heizungsanlageverordnung.
Heizungswartung – ein Job für Spezialisten

Für die fachgerechte Wartung einer Heizungsanlage werden Spezialmessgeräte und technisches Fachwissen benötigt. Lassen Sie Ihre Heizung nur von einem kompetenten Fachbetrieb warten, der einen dauerhaft sicheren und sparsamen Betrieb gewährleistet. MONTANA ist Ihr zuverlässiger Partner für eine regelmäßige Heizungswartung.

Heizungswartung

Unsere Leistungen

- 24-Stunden-Notdienst, 365 Tage im Jahr (auch an Sonn- und Feiertagen)
- Öl-/Gasbrennerwartung und Einmessung aller Fabrikate
- Öl-/Gaskesselwartung und Reinigung aller Fabrikate
- Wartung und Reinigung von Holz-/Pelletsanlagen
- Entkalkung von Brauchwasserbereitern und Wärmetauschern
- Gasleitungsdruckprüfungen bei bestehenden Anlagen

MONTANA Wartungsvertrag

Für den optimalen Betrieb Ihrer Heizungsanlage

Nutzen Sie unseren Wartungsvertrag für Ihre Gas-, Öl-, Holz- oder Pelletsheizung und reduzieren Sie Ihre Heizkosten um bis zu 15 %. Wir bieten Ihnen einen Wartungsvertrag mit flexibler Laufzeit und variablem Leistungsumfang, den Sie ganz auf Ihre Heizungsanlage abstimmen können. Lassen Sie Ihre Heizungsanlage vor Beginn der Heizperiode warten, um den Energieverbrauch und die Abgasemissionen gleichbleibend niedrig zu halten.

Unsere unterschiedlichen Leistungspakete

Ob Gas- oder Ölheizung, wir bieten Ihnen das passende Leistungspaket für Ihre Heizungsanlage.

  • Gasheizungen: Leistungspakete des Wartungsvertrags
    Programm A

    Brennerwartung:

    • Funktionsprüfung und Reinigung des Brenners
    • Durchführung notwendiger Reparaturen an Brenner / Austausch von Verschleißteilen
    • Kontrolle der Feuerungsautomaten auf Funktion und Sicherheitszeiten
    • Prüfung der Armaturen mit Absperrventil, Gasdruckregler, Gasmangelsicherung, Luftmangelsicherung
    • Prüfung und Einregulierung des Brenners auf wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Betrieb
    • Abgasmessung gemäß den Verordnungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
    • Errechnung der Abgasverluste Erstellen eines Prüfberichtes Hinweis auf erforderliche Instandsetzungsarbeiten der gesamten Heizungsanlage außerhalb des Wartungsumfanges
    • Beratung über mögliche Modernisierungsmaßnahmen
    • Erfassen der technischen Daten

    Programm B

    Leistungen A und zusätzlich:

    • Rauchgasseitige Kesselreinigung - Die unterschiedlichen Konstruktionen der Gasheizkessel erfordern konstruktionsbezogene Arbeitsgänge. Die Reinigung umfasst im Wesentlichen:
    1. Chemische und/oder mechanische Reinigung des Feuerraumes und aller von den Heizgasen berührten Heizflächen und Kesselzügen
    2. Säubern der Abgasrohre bis 1 m Dichtheitskontrolle, rauch- und wasserseitig
    3. Im Bedarfsfall Hinweis auf erforderliche Instandsetzungsarbeiten 
  • Ölheizungen: Leistungspakete des Wartungsvertrags
    Programm A

    Brennerwartung - Hauptrevision einmal jährlich mit Funktionsprüfung des Brenners und folgenden Arbeitsgängen:

    • Zerlegung und Reinigung des Brenners
    • Durchführung notwendiger Reparaturen an Brenner / Austausch von Verschleißteilen
    • Zusammenbau des Brenners
    • Kontrolle der Regel- und Steuergeräte auf Funktion und Sicherheitszeiten
    • Kontrolle des Brennerlaufes
    • Messung nach dem jeweils gültigen Bundes-Immissionsschutzgesetz
    • Einstellen des Brenners auf optimale Leistung
    • Errechnung der Abgasverluste Kontrolle des Wasserstandes im Heizungssystem, ggf. Auffüllen
    • Erstellen eines Prüfberichtes und Hinweis auf erforderliche Instandsetzungsarbeiten außerhalb des Wartungsumfanges
    • Hinweise auf mögliche Modernisierungsmaßnahmen
    • Erfassen der technischen Daten 

    Programm B

    Leistungen A und zusätzlich:

    • Rauchgasseitige Kesselreinigung
    • Herausnahme und Überprüfung der Brennkammer / Kesselausmauerung oder ähnlicher Einbauteile
    • Chemische und / oder mechanische Reinigung des Kessels
    • Säubern der Rauchgaszüge / Säubern des Rauchrohres bis 1 m
    • Dichtheitskontrolle, rauch- und wasserseitig
    • Einbau der Brennkammer
    • Eventuell Hinweis auf erforderliche Instandsetzungsarbeiten 

    Programm C

    Leistungen A+B und zusätzlich:

    • Reinigung von Kellertank/Erdtank
    • Tankreinigung und Revision im 5-Jahres-Turnus, im Preis enthalten:
    1. Provisorischer Heizbetrieb
    2. Ölbestand bis max. 10.000 L auspumpen und zwischenlagern
    3. Wasser und Schlamm entfernen
    4. Tank reinigen
    5. trocknen und entrosten
    6. Untersuchung auf Korrosionsschäden mit schriftlichem Revisionsbefund

    Programm D

    Leistungen A+B+C und zusätzlich: 

    • Prüfung von Kellertank/Erdtank
    • Prüfung von prüfpflichtigen Tankanlagen gemäß § 19 WHG durch amtlich anerkannten Sachverständigen. Jährliche Funktionskontrolle des Leckanzeigers. Im Pauschalpreis sind nicht eingeschlossen eine Ölschlammentsorgung, Ersatzteile sowie Kosten für Leistungen, die im Service-Vertrag nicht enthalten sind

Der MONTANA Wartungsvertrag lohnt sich – ein Rechenbeispiel:

Netto

Inkl. MwSt.

Brennstoffkosten
bei 3.000 l Jahresverbrauch als Kalkulationsgrundlage

ca. 1.650,00 €

ca. 1.963,50 €

Verbrauchsreduzierung
bis zu 15 % weniger Heizöl pro Jahr durch die regelmäßige Wartung der Heizungsanlage

ca. - 247,50 €

ca. - 294,53 €

Wartungsvertrag
den MONTANA Wartungsvertrag gibt es bereits für 173,- €

+ 173,00 €

+ 205,87 €

Einsparung

ca. 74,50 €

ca. 88,66 €