4,7/5

3999 Rezensionen

Erdgasanbieterwechsel mit Sparpotenzial
  • 1
  • 2

Erdgasanbieter wechseln.
In 5 Minuten zu MONTANA.

Das Wichtigste in Kürze: Ihren aktuellen Erdgasanbieter wechseln Sie einfach unter Beachtung der Kündigungsfrist. Bei einem Versorgerwechsel übernehmen wir von MONTANA üblicherweise die Kündigung des bisherigen Anbieters. Und: Sind Sie noch in der Grundversorgung? Dann beträgt die Kündigungsfrist nur zwei Wochen!

Erdgasanbieterwechsel geplant? Für MONTANA sprechen viele gute Gründe

  • Flexible Tarifwahl – Egal, ob Sie sich mit garantierter Preisstabilität langfristig oder flexibel mit einem monatlich kündbaren Angebot binden möchten. Wir haben den passenden Tarif für Sie.

  • Günstige Erdgastarife – Wir sind seit Jahren am Energiemarkt etabliert und garantieren unseren Kunden attraktive Konditionen mit Sparpotenzial.
  • Mehr als nur Erdgas – Sie benötigen nicht nur günstiges Gas? Bei MONTANA profitieren Sie auch durch vielseitige Stromtarife
  • Neukunden-Bonus – Sie wechseln zum ersten Mal zu MONTANA? Prima. Neukunden bieten wir eine Prämie.
  • Preisgekrönter Kundenservice – Wir verbinden Einfachheit mit Kundenorientierung. Auch deshalb überzeugt MONTANA immer wieder in Verbrauchertests.
  • Übersichtliches Kundenportal – Änderungen können Sie über unser Service-Portal rund um die Uhr online vornehmen. Egal, ob veränderte Abschlagzahlungen oder eine neue Wohnadresse.

So einfach wechseln Sie in nur 5 Minuten:

1. Individuelles Angebot erhalten

Geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch in unseren Erdgasrechner ein, um das für Sie passende Angebot zu finden. Gerne stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr auch persönlich unter der kostenfreien Rufnummer 0800 89 89 809 zur Verfügung.

2. Mit wenigen Klicks zu MONTANA wechseln

Haben Sie das passende Angebot gefunden, so können Sie direkt online bestellen. Dazu einfach das Auftragsformular im Erdgasrechner ausfüllen. Sie benötigen dazu lediglich den Namen Ihres derzeitigen Versorgers. 

3. Und nun lehnen Sie sich zurück und sparen, denn ...

... Sie müssen sich um nichts kümmern. Wir kündigen zum nächstmöglichen Termin bei Ihrem derzeitigen Versorger. Anschließend erhalten Sie von uns Ihr Begrüßungsschreiben mit allen wichtigen Informationen und werden ab dem vereinbarten Lieferbeginn mit Erdgas von MONTANA beliefert. 

Übrigens: Die Erdgasversorgung ist während und nach dem gesamten Wechselprozess gesetzlich garantiert. 

Jetzt Gastarif berechnen!

Kontakt MONTANA
Online-Support
Ich bin MONA und unterstütze den Kundenservice als digitale Assistentin. Erledigen Sie folgende Anliegen einfach online oder stellen Sie mir Ihre Fragen direkt im Chat:
Wir beraten Sie gern!
Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr (kostenlos)
Sie möchten Kunde von MONTANA werden?
0800 89 89 809
Sie sind Kunde von MONTANA oder haben kürzlich bestellt?
0800 55 55 990

Häufige Fragen zum Gasversorgerwechsel

  • Was muss ich bei einem Gasanbieterwechsel beachten?

    Ein Erdgasanbieterwechsel zu einem Versorger wie MONTANA ist im Grunde ein einfacher buchhalterischer Vorgang. Sie benötigen für einen reibungslosen Wechsel zu MONTANA im Grunde nur folgende Daten:

    • Wohnort, die Wohnfläche oder den Jahresverbrauch
    • persönliche Angaben & Kontaktdaten
    • den Namen Ihres bisherigen Versorgers
    • bisherige Kunden- oder Vertragskontonummer
    • Marktlokations-ID (MaLo-ID) oder Zählernummer
    • Ihre Bankverbindung
  • Was ist die Marktlokations-ID?

    Die Marktlokations-ID oder auch die MaLo-ID ist eine elfstellige Zahl, welche Sie auf Ihrer Strom- oder Gasrechnung finden. Ihre Einführung 2018 diente der Vereinfachung, da Begriffe wie Zählpunkt, Lieferstelle und Messstelle oftmals bei Verbrauchern mehr Verwirrung als Klarheit stiften. Unterm Strich profitieren alle Marktteilnehmer – Energieversorger, Netzbetreiber und Verbraucher – durch eine vereinfachte Kommunikation. Vor allen können Kunden aber bei einem Gasanbieterwechsel auf einen schnelleren Ablauf zählen.

  • Was muss ich bei einem Umzug beachten?

    Sind Sie bereits MONTANA Kunde, können Sie uns Ihre zukünftige Adresse bequem über unser Online-Portal mitteilen. Dies sollten Sie spätestens zwei Wochen vor dem Bezug der neuen Wohnung tun. 

    Sollten Sie am neuen Wohnort kein Gas mehr benötigen, können Sie den Liefervertrag mit einer Zweiwochenfrist kündigen. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, Strom günstig über MONTANA zu beziehen.

    Sind Sie noch nicht Kunde bei MONTANA, so wählen Sie bei der Anmeldung die Option „Neueinzug“ aus und geben das Einzugsdatum bzw. das Datum des Vertragsbeginns an. Versäumen Sie einen fristgerechten Wechsel, so ist das nicht schlimm. Sie werden über den örtlichen Grundversorger mit Gas beliefert. Verglichen mit den Angeboten von Alternativversorgern sind Grundversorgungstarife oftmals wenig lukrativ. Den Grundversorgungstarif können Sie bis zu sechs Wochen rückwirkend nach Vertragsbeginn kündigen.

  • Übernimmt MONTANA bei einem Gaswechsel die Kündigung für mich?

    Möchten sehr kurzfristig Ihren Erdgasanbieter kündigen, um zu MONTANA zu wechseln, sollten Sie die Kündigung selbst durchführen. Auch das Recht auf Sonderkündigung, etwa nach einer Preiserhöhung, sollten Sie selbst wahrnehmen. Bei einem längeren Zeitfenster übernehmen wir von MONTANA die Kündigung. 

    Hierfür müssen Sie einfach im zweiten Abschnitt unseres Bestellprozesses bei der Frage "Versorger gekündigt?" "Nein" anklicken. Sie bevollmächtigen damit die MONTANA Energieversorgung GmbH & Co. KG, den für die genannte Verbrauchstelle derzeit bestehenden Gasliefervertrag zu kündigen und die für die Gaslieferung erforderlichen Verträge mit dem örtlichen Netzbetreiber abzuschließen.

  • Wann sollte ich den Erdgasanbieterwechsel vornehmen?

    Sind Ihnen die monatlichen Abschlagszahlungen zu hoch und stehen trotzdem Nachzahlungen an, sollten Sie sich mit den Tarifen von Alternativanbietern wie MONTANA auseinandersetzen. Einen weiteren guten Grund für einen Erdgasanbieterwechsel liefert erfahrungsgemäß ein Umzug. In diesem Zusammenhang lohnt auch ein Stromanbieterwechsel.

  • Wie lange dauert der Gasversorgerwechsel?

    Den Wechsel über unseren Gastarifrechner vollziehen Sie in nur wenigen Minuten. Im zweiten Abschnitt des MONTANA Bestellprozesses "Auftragsdaten" entscheiden Sie, ob die Belieferung zum nächstmöglichen Termin oder zu einem Wunschtag erfolgen soll. Im ersten Fall werden wir den Gaswechsel zum nächstmöglichen Kündigungsdatum in die Wege leiten. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben jedoch frühestens in 14 Werktagen.

    Von vornherein berücksichtigen sollten Sie bei einem Erdgasanbieterwechsel die Kündigungsfristen. Diese können bei einer bestehenden Vertragsbindung mehrere Monate betragen. Anders liegt der Fall, wenn Sie über einen Grundversorgungstarif Strom beziehen. Dann beträgt die Kündigungsfrist nur zwei Wochen.

  • Kann ich als MONTANA Kunde in einen günstigeren Tarif wechseln?

    Ja, das ist möglich. Auch Sie als Bestandskunde können in einen günstigeren Tarif wechseln. Wichtig ist hierbei, dass dies erst nach Ablauf der Erstvertragsbindung möglich ist. Im Kundenportal können Sie Ihre Option für einen Tarifwechsel prüfen:

    • Loggen Sie sich in das MONTANA Kundenportal ein.
    • Unter "Vertrag & Tarif → Vertragsübersicht" finden Sie einen Button, unter dem Sie jeweils aktuell sehen, ob und in welche Tarife Sie wechseln können.
    • Mit nur einem Klick wechseln Sie in einen günstigeren Tarif!
       
  • Kann ich bei einem Anbieterwechsel auch ohne Gas dastehen?

    Nein, es kann zu keinem Gasausfall während eines Anbieterwechsels kommen. Falls es während des Wechselprozesses zu Verzögerungen kommen sollte, ist der zuständige Grundversorger gesetzlich dazu verpflichtet die Gasversorgung zu gewährleisten. Grundsätzlich sind bei einem Anbieterwechsel keine technischen Anpassungen nötig. Ihr Zähler bleibt bestehen. 

Wechseln Sie jetzt zu MONTANA Erdgas!

Sichern Sie sich unsere günstigen Erdgaspreise. Der Wechsel zu MONTANA dauert keine 5 Minuten.

Umzug und Wechsel

Der Wechsel des Energieversorgers ist einfacher als Sie glauben! Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zur Abwicklung.

Testsieger Erdgas

MONTANA gehört regelmäßig zu den besten Gasversorgern Deutschlands! Dies wird von unabhängigen Instituten bestätigt.

MONTANA
Erdgas Klima

Mit der Zusatzvereinbarung MONTANA Erdgas Klima unterstützen Sie Klimaschutzprojekte zum Ausgleich der CO2-Emissionen. Diese Option kann mit allen Erdgastarifen kombiniert werden.

MONTANA
Biogas

Mit MONTANA Biogas leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz und fördern die heimische Landwirtschaft. MONTANA Biogas kann mit allen Erdgastarifen kombiniert werden.