4,7/5

3882 Rezensionen

Stromanbieterwechsel mit MONTANA leicht gemacht
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Stromanbieterwechsel leicht gemacht. In 5 Minuten zu MONTANA

Ein Stromanbieterwechsel lohnt sich. Im Moment ganz besonders, da die Strompreise seit Jahresbeginn 2023 spürbar gesunken sind und viele Stromversorger die geringeren Beschaffungspreise aktuell noch nicht an ihre Kunden weitergeben.

Durch einen Stromwechsel zu MONTANA können Sie oftmals mehrere hundert Euro sparen – abhängig vom Verbrauch und Ihrem aktuellen Stromtarif. Wie hoch Ihre Ersparnis genau ausfällt, können Sie mit unserem Tarifrechner in wenigen Sekunden ermitteln.

Jetzt mögliche Ersparnis berechnen!


5 gute Gründe für einen Stromwechsel zu MONTANA
 

  • Sie haben eine Preiserhöhung erhalten. Hat Ihr gegenwärtiger Versorger die Stromtarife erhöht, können Sie von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und bequem zu MONTANA wechseln.
  • Sie wollen raus aus dem Grundversorgungstarif. Haben Sie noch nie einen Stromanbieterwechsel durchgeführt, sind Sie wahrscheinlich noch in einem Stromtarif aus der Grundversorgung. Bei einem Stromanbieterwechsel winken hier die größten Einsparpotenziale.
  • Ihr Stromverbrauch hat sich verändert. Sie bekommen Nachwuchs, ein Partner zieht bei Ihnen ein oder Sie beziehen eine größere Wohnung? Wechseln Sie zu MONTANA, können Sie den Mehrbedarf durch den Wechsel in einen günstigen MONTANA Stromtarif auffangen.
  • Sie benötigen mehr als nur Haushaltsstrom. MONTANA bietet neben günstigen Stromtarifen auch Wärmestrom- und Autostromtarife für Privathaushalte, zudem Gewerbestrom für unternehmerisch Tätige. 
     
  • Sie ziehen in eine neue Wohnung. Steht ein Umzug bevor, ist dies immer ein guter Grund, Ihre Konditionen auf den Prüfstand zu stellen und über einen Stromanbieterwechsel nachzudenken.

Grundversorgung bei Stromanbietern
 

Die Kündigungsfrist beträgt in der Grundversorgung nur 2 Wochen. Zu beachten ist aber, dass nicht jeder Tarif eines Grundversorgers einen Grundversorgungstarif darstellt. 

Auch Grundversorger bieten neben dem gesetzlich vorgegebenen Stromtarif Alternativangebote mit üblicherweise günstigeren Konditionen an. Für diese gilt die zweiwöchige Kündigungsfrist dann nicht! Grundsätzlich gilt daher: Erkundigen Sie sich vor einem Stromanbieterwechsel, welche Kündigungsfrist gilt!  

Stromanbieterwechsel in 4 Schritten

Für die Anmeldung bei MONTANA sollten Sie neben Ihren persönlichen Daten auch Daten zu Ihrem Stromverbrauch und Ihre Marktlokations-ID zur Hand haben – Sie finden dies auf Ihrer letzten Jahresrechnung.  

Schneller wechseln? Vorteil Marktlokations-ID (MaLo-ID)


Die Marktlokations-ID (MaLo-ID) dient der eindeutigen Identifizierung einer Verbrauchsstelle und erleichtert die Kommunikation zwischen Netzbetreiber, Kunde und Stromanbieter. Wollen Sie den Stromwechsel schneller und sicherer durchführen, lohnt es sich, die MaLo-ID zur Hand zu haben. Sie finden die 11-stellige Marktlokations-ID auf Ihrer letzten Jahresabrechnung. Auf unserer Seite zum Thema Stromrechnung finden Sie ein entsprechendes PDF mit der MaLo-ID.

 

Warum gerade zum Stromversorger MONTANA wechseln?

 

Hohe Kundenzufriedenheit

  • Unsere Arbeit als Erdgas- und Stromanbieter wird seit Jahren ausgezeichnet.
  • Regelmäßig bescheinigen uns unabhängige Meinungsforschungsinstitute sehr gute Leistungen.
  • Beurteilungskategorien sind beispielsweise das Preis-Leistungs-Verhältnis, Kunden-Service oder vertragliche Transparenz.

Zu unseren Auszeichnungen

Vorteil MONTANA

  • Sie können den Stromwechsel innerhalb weniger Minuten durchführen.
  • MONTANA bietet günstige Tarife mit unterschiedlichen Laufzeiten.
  • Dank einer Preisgarantie profitieren Sie bis zu ein Jahr lang.
  • Wir sind Ökostromanbieter. Unsere Stromkennzeichnung ist nach TÜV SÜD Standard QED zertifiziert.
  • MONTANA verfügt über 60 Jahre Erfahrung auf dem Energiemarkt
  • Über 600.000 zufriedene Kunden in Deutschland und Österreich

 

Welche Stromtarife bietet MONTANA bei einem Wechsel an?

Entscheiden Sie sich für einen Stromanbieterwechsel zu MONTANA, haben Sie die Wahl zwischen drei Tarifen.
Egal, wie Sie sich dabei entscheiden: Bei einem Stromwechsel zu MONTANA sparen Sie nicht nur langfristig beim Preis, sondern profitieren auch von einem Neukundenbonus.

MONTANA garant 24
100% Ökostrom

Für alle, die es sicherheitsbewusst mögen und sich einen günstigen Tarif in Verbindung mit einer besonders langen Preisgarantie wünschen

  • 24 Monate Preisgarantie1
  • 24 Monate Vertragsbindung

Außerdem
  • Neukundenbonus2
  • Sofortbonus3
  • 1 Monat Kündigungsfrist4
  • Persönlicher Kundenservice
MONTANA garant 12
100% Ökostrom

Für alle, die es planbar mögen und sich einen günstigen Tarif in Verbindung mit einer längeren Preisgarantie wünschen

  • 12 Monate Preisgarantie1
  • 12 Monate Vertragsbindung

Außerdem
  • Neukundenbonus2
  • Sofortbonus3
  • 1 Monat Kündigungsfrist4
  • Persönlicher Kundenservice
MONTANA garant
100% Ökostrom

Für alle, die einen Kompromiss zwischen Sicherheit und Flexibilität suchen


  • 6 Monate Preisgarantie 1
  • 6 Monate Vertragsbindung

Außerdem
  • Neukundenbonus2
  • Sofortbonus3
  • 1 Monat Kündigungsfrist4
  • Persönlicher Kundenservice
MONTANA smart
100% Ökostrom

Für alle, die jederzeit flexibel bleiben wollen und nicht an eine Mindestvertragslaufzeit gebunden sein möchten

  • 1 Monat Preisgarantie 1
  • Jederzeit mit einer Frist von 1 Monat kündbar
Außerdem
  • Neukundenbonus2
  • Sofortbonus3
  • Persönlicher Kundenservice

1) ausgenommen Strom - und Umsatzsteuer, 2) Der Neukundenbonus wird nach einem vollen Belieferungsjahr mit der nächsten Abrechnung ausbezahlt. 3) Nach der Erstvertragslaufzeit ist der Vertrag monatlich kündbar. 

 

Häufige Fragen zum Vertrag und zur Vertragsbindung

  • Sie sind noch bei einem anderen Stromversorger unter Vertrag?

    Die einfachste Option: Sie wählen über unseren Strompreisrechner einen für Sie passenden Tarif aus und erteilen uns einen Auftrag zur Kündigung. Wir kündigen für Sie den bestehenden Vertrag bei Ihrem aktuellen Stromversorger zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

  • Sie haben bereits gekündigt?

    Dann teilen Sie uns die Kündigung in Form der Kündigungsbestätigung mit. Der Liefertermin für Strom von MONTANA beginnt dann am Tag nach Auslaufen des alten Vertrags.

  • Sie haben eine Preiserhöhung erhalten?

    Bei einer angekündigten Preiserhöhung Ihres aktuellen Stromversorgers beenden Sie einfach den bestehenden Vertrag auf Basis eines Sonderkündigungsrechts. Davon können Sie bis zum Wirksamwerden des neuen Preises Gebrauch machen und brauchen die vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist nicht einzuhalten.

  • Ein Umzug steht an – was muss ich bei einem Stromwechsel beachten?

    Eine ordentliche Kündigung des bestehenden Stromvertrags bietet sich dann an, wenn der Umzug mit dem Laufzeitende des bestehenden Stromvertrags zusammenfällt. Neben dieser Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung gibt es seit Juli 2021 das Recht auf Sonderkündigung. Diese außerordentliche Kündigung müssen Sie spätestens sechs Wochen vor dem Umzug Ihrem Lieferanten zukommen lassen.

    Beachten Sie in unserem Bestell-Prozess: Wählen Sie im zweiten Abschnitt der Bestellstrecke ("Auftragsdaten") bitte den Punkt "Neueinzug" aus. (Die Option "Lieferantenwechsel" richtet sich an Kunden, die ihre Wohnadresse samt Zählernummer nicht wechseln.) Bitte beachten Sie auch, dass bei einem Neueinzug der Auftrag an MONTANA spätestens vier Wochen nach Einzugstermin erteilt werden muss. Dann kann die Belieferung durch MONTANA auch rückwirkend erfolgen.

    Der Zähleranfangsstand zu Ihrem Einzugsdatum wird uns von Ihrem zuständigen Netzbetreiber mitgeteilt. Eine zusätzliche Übermittlung an uns ist somit nicht mehr notwendig. Wir benötigen dann nur noch die Marktlokations-ID (MaLo-ID) oder die Zählernummer.

  • Müssen Sie Ihren bisherigen Versorger selbst kündigen?
    • Wechseln Sie zu MONTANA, kümmern wir uns um die Kündigung Ihres bestehenden Vertrages. Einfach im zweiten Schritt des Bestellprozesses unter "Um welchen Auftrag handelt es sich?" den Punkt "Lieferantenwechsel" auswählen. Sie bevollmächtigen mit einer Zustimmung die MONTANA Energieversorgung GmbH & Co. KG, den für die genannte Verbrauchstelle derzeit bestehenden Stromliefervertrag zu kündigen und die für die Stromlieferung erforderlichen Verträge mit dem örtlichen Netzbetreiber abzuschließen.
    • Als Ausnahme gilt hier die Ausübung des Sonderkündigungsrechtes bzw. bei einer sehr kurzfristigen Kündigung von weniger als 2 bis 3 Wochen: Hier empfiehlt es sich, dass Sie selbst kündigen.
    • Die Umsetzung Ihres Wechsels wird zum nächstmöglichen Kündigungsdatum eingeleitet, kann jedoch gemäß gesetzlicher Vorgaben frühestens in 14 Werktagen erfolgen. Die Information bezüglich des Zähleranfangsstands zu Beginn Ihrer Belieferung wird automatisch vom Vorversorger (Zählerendstand) übermittelt. Daher ist es nicht mehr erforderlich, diese Daten separat an uns zu senden.
       

Kontakt MONTANA
Online-Support
Ich bin MONA und unterstütze den Kundenservice als digitale Assistentin. Erledigen Sie folgende Anliegen einfach online oder stellen Sie mir Ihre Fragen direkt im Chat:
Wir beraten Sie gern!
Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr (kostenlos)
Sie möchten Kunde von MONTANA werden?
0800 89 89 809
Sie sind Kunde von MONTANA oder haben kürzlich bestellt?
0800 55 55 990

Häufige Fragen zum Stromanbieterwechsel

  • Welche Daten benötigen Sie für einen Stromwechsel zu MONTANA?

    Damit Sie den Stromwechsel über unseren Stromtarifrechner bequem abschließen können, benötigen wir neben Ihren Kontaktdaten den Namen Ihres bisherigen Versorgers, die bisherige Kunden- oder Vertragskontonummer sowie die Marktlokations-ID (MaLo-ID) oder die Zählernummer. Auch sollten Sie über Ihren Stromverbrauch im Bilde sein.

  • Wie lange dauert ein Stromwechsel zu MONTANA?

    Der Online-Wechsel über unseren Stromrechner nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. In der Eingabemaske unseres Stromrechners können Sie für einen Stromwechsel einen Wunschtermin eingeben oder diesen zum nächstmöglichen Termin beauftragen.
    Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist der frühestmögliche Belieferungstermin immer erst in 13 Werktagen (inkl. 2 Werktage Bearbeitungszeit) möglich. Zwischen der Online-Bestellung und dem Willkommensschreiben (gleichzeitig die Lieferbestätigung) vergehen üblicherweise 14 Tage. Wichtig ist hierbei, auch die Kündigungsfrist Ihres aktuellen Stromanbieters von vornherein im Blick zu behalten.

    • Sind Sie in der Grundversorgung und wollen Ihren Stromanbieter wechseln, beträgt die Kündigungsfrist lediglich zwei Wochen.
    • Sollten Sie schon bei einem Alternativanbieter Strom beziehen, müssen Sie die Vertragsdetails beachten. Genaue Angaben entnehmen Sie dem Liefervertrag Ihres aktuellen Stromanbieters oder der letzten Rechnung.
    • Wurde Ihnen eine Preiserhöhung von Ihrem Stromanbieter angekündigt, verfügen Sie üblicherweise über ein Sonderkündigungsrecht. Der Vertrag endet dann am Vortag, ab dem die Preiserhöhung gilt. Eine Ausnahme bilden sogenannte „separierte Preisanpassungsklauseln“ (also Änderungen etwa bei Umsatzsteuer, Abgaben und Umlagen sowie neueingeführte Steuern), dann besteht kein Sonderkündigungsrecht.
  • Wann ist ein Stromanbieterwechsel sinnvoll?

    Einen Stromwechsel sollten Sie nicht erst bei einer Preiserhöhung Ihres gegenwärtigen Stromanbieters ins Auge fassen. Grundsätzlich lohnt es sich, die Strompreisentwicklung im Blick zu behalten und die entsprechenden Stromtarife der Energieversorger einmal im Jahr zu vergleichen. Lassen es die Vertragsmodalitäten zu, können Sie einen Stromwechsel ins Auge fassen. In diesem Zusammenhang können Sie bei einem entsprechenden Bedarf den Erdgasanbieter wechseln. Auch hier bietet MONTANA günstige Tarife mit entsprechend Sparpotenzial!

  • Kann ich bei MONTANA in einen Ökostromtarif wechseln?

    Bei MONTANA bieten wir Strom ausschließlich aus 100% erneuerbaren Energien an. Das heißt, egal ob Sie Haushaltsstrom, Autostrom oder auch Wärmestrom über MONTANA beziehen möchten, Sie sparen nicht nur, sondern mit der Entscheidung für unsere Stromtarife tun Sie auch Gutes. Unsere Stromkennzeichnung ist nach TÜV SÜD Standard QED zertifiziert.

  • Worauf sollte ich bei einem Stromwechsel achten?

    Tatsächlich sollte nicht immer nur der Preis für einen Stromwechsel ausschlaggebend sein. Wichtige Aspekte bei der Wahl eines neuen Stromanbieterwechsels sind auch Kündigungsfristen, die Dauer der Preisgarantie, die Größe und das Renommee des Unternehmens sowie die Qualität des Kundenservice. Gerade letztere ist ein nicht zu unterschätzender Faktor.

    Häufig bieten Billig-Anbieter unter den Energieversorgern zwar sehr günstige Kondionen bei den Stromtarifen, mitunter aber begleitet von einem enttäuschenden Kundendienst. Bei einem Stromanbieterwechsel zu MONTANA profitieren Sie in der Hinsicht doppelt. Nicht nur durch unseren günstigen Strom, sondern durch unseren regelmäßig ausgezeichneten Kundendienst!

  • Ich bin bereits MONTANA Kunde. Kann ich trotzdem einen Stromtarifwechsel vornehmen?

    Prinzipiell ja. Aufgrund gesunkener Energiepreise besteht auch für MONTANA Bestandskunden nach Ablauf der ersten Vertragsbindung die Chance, in einen preisgünstigeren Tarif von MONTANA zu wechseln. Innerhalb des Kundenportals haben Sie die Möglichkeit, jederzeit Ihre Optionen für einen Tarifwechsel zu überprüfen:

    • Melden Sie sich im MONTANA Kundencenter an.

    • Navigieren Sie zu "Vertrag & Tarif → Vertragsübersicht", wo Sie einen Button vorfinden, der Ihnen stets aktuell anzeigt, ob und in welche Tarife ein Wechsel möglich ist.

    • Mit nur einem einfachen Klick können Sie dann in einen kostengünstigeren Tarif wechseln und von den aktuellen Vorteilen profitieren!