4,7/5

1285 Rezensionen

Die Zusammensetzung des Erdgaspreises

Der Erdgaspreis setzt sich in Deutschland zusammen aus:

  • den Kosten für Beschaffung, Vertrieb und Abrechnung
  • den gesetzlich regulierten Netznutzungsentgelten
  • staatlich festgelegten Steuern und Abgaben

Bei den Steuern und Abgaben kommt 2021 erstmals die CO2-Abgabe (häufig auch „CO2-Steuer“ genannt) hinzu, welche sich bis 2025 stufenweise erhöht und einen bewussteren und sparsameren Umgang mit fossilen Brennstoffen fördern soll.

Von MONTANA beeinflussbar sind lediglich die Kosten für Beschaffung, Vertrieb und Abrechnung: Wir kaufen direkt bei renommierten internationalen Unternehmen (darunter u.a. Produzenten und Speicherbetreiber) zu Preisen, die sich an den Handelsmärkten orientieren. Dank schlanker Strukturen können wir die Vertriebs- und Verwaltungskosten geringer halten als im von der Bundesnetzagentur über alle Haushaltskundentarife ermittelten Durchschnitt. 

Die Grafik zeigt, wie sich der Erdgaspreis für den Tarif MONTANA garant 12 für einen Haushaltskunden in München mit einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh im Jahr 2021 zusammensetzen wird.