4,5/5

2043 Rezensionen

Heizöl-Additiv Minus HEL

Der optimale Kälteschutz für Ihre Ölheizung

Warum Sie vom Heizöl-Additiv Minus HEL profitieren? Bei längeren Frostperioden besteht die Gefahr, dass Paraffine im Heizöl ausflocken und Filter sowie Leitungen Ihrer Ölheizung verstopfen. Das kann sogar zu einem Komplettausfall der Heizungsanlage und des Aggregats führen.

Effektiver Kälteschutz durch Minus HEL

Das MONTANA Heizöl-Additiv Minus HEL wirkt der Paraffinbildung entgegen, begrenzt die Größe der Paraffinkristalle und hält den Brennstoff länger fließfähig. Minus HEL ist besonders effektiv. Bereits ein Liter auf 1.000 Liter Heizöl genügt, um unnötigen Ärger und Folgekosten zu verhindern.

Alle Vorteile unseres Heizölzusatzes auf einen Blick:

  • Der Winterbetrieb Ihrer Heizungsanlage ist gesichert.
     
  • Der Brennstoff bleibt bei niedrigen Temperaturen fließ- und pumpfähig.
     
  • Leitungen und Filter werden vor paraffinbedingten Verstopfungen geschützt.
     
  • Heizöl-Additive von MONTANA sind hochwertig TÜV-geprüft.

Welche Ölheizungen sind gefährdet?

  • Ölheizungen, die im Freien oder in belüfteten Tankräumen aufgestellt sind.
  • Ölheizungen mit schlecht isolierten Ölleitungen (z. B. im Domschacht von Erdtanks).
  • Ölheizungen ohne frostsichere Verlegung von 1-Strang-Ölleitungen.

Heizöl-Sorten bei MONTANA - Sie haben die Wahl!

Wir bieten unser Heizöl in drei Varianten an. Durchweg erwartet Sie schwefelarmes Heizöl - egal, ob Sie sich für die extraleichte Standard-Variante, die Premium-Version M·ecotec oder unser klimaneutrales Heizöl entscheiden.

Wollen Sie die Fließfähigkeit und damit auch einen reibungslosen Betrieb der Heizungsanlage für die Wintermonate sicherstellen, sollten Sie sich zusätzlich für den MONTANA Heizölzusatz Minus HEL entscheiden. 

Heizöl günstig kaufen

Mit dem Heizöl-Additiv Minus HEL rechtzeitig vorbeugen

Kälteschutzadditive müssen bereits vor dem Frost bei über 0° C dem Heizöl hinzugefügt werden.

▶ Sind die Paraffine bereits auskristallisiert, lassen sie sich durch nachträglich hinzugefügte Additive nicht mehr auflösen.

▶ Sorgen Sie deshalb rechtzeitig vor Frostbeginn vor. Damit Sie und Ihre Heizung gut und günstig durch den Winter kommen.

Häufige Fragen zu Heizöl-Additiven

  • Was leisten Heizöl-Additive?

    Bei Heizöl-Additiven handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Brennstoff beigemengt werden. Heizöl-Additiv ist nicht gleich Heizöl-Additiv. Um die Funktionsweise und Leistung Ihres Heizöltanks zu optimieren, sind am Markt üblicherweise Verbrennungsverbesserer, Lagerstabilisatoren und Fließoptimierer (sprich: Frostschutz) erhältlich. Bei MONTANA profitieren Sie von Verbrennungsverbesserern und Kälteschutz-Additiven.

    • Bei den Premium-Heizölvarianten M•ecotec & M•ecotec Klima finden Sie Verbrennungsverbesser als Bestandteil unserer Lieferung. Diese Verbrennungsverbesserer dienen indirekt auch als Lagerstabilisatoren, da weniger Schadstoffe entstehen; die verbesserte Effizienz wiederum bedingt einen geringeren Verbrauch, hierdurch verlängert sich schließlich die Lagerzeit - die M•ecotec-Heizöl-Varianten können problemlos über mehrere Winter gelagert werden.  
    • Optional können Sie über MONTANA das Additiv Minus HEL als Kälteschutz erwerben. Je Beimengungsverhältnis bleibt die Fließfähigkeit des Heizöls bei Temperaturen von bis zu -20°C und mehr gewährleistet.    
  • Was sind Paraffine?

    Bei Paraffinen handelt es sich um langkettige Kohlenwasserstoffmoleküle. Sie verbrennen besonders gut, können aber bei niedrigeren Außentemperaturen gerade im Winter zum Problem werden. "Niedrige Außentemperaturen" meint dabei nicht nur den Temperaturbereich unter 0°C, sondern schon die Temperaturskala zwischen +3 und 0°C, dem sog. Cloud Point (CP).

    Die Paraffine flocken aus, das Heizöl trübt sich ein. Sinkt die Temperatur weiter, verändert sich die Konsistenz weiter von flüssig zu fest und Verstopfungen in Leitungen und Filtern können durch die kristallin gewordenen Paraffine die Folge sein. Der eigentliche Gefrierpunkt von Heizöl - der sog. Stockpunkt - liegt bei etwa -10°C.

  • Wann sollte der Heizölzusatz minus HEL hinzugefügt werden?

    Um eine optimale Vermischung des Heizölzusatzes im Tank zu garantieren, sollten Sie das Additiv immer vor der Befüllung hinzugeben. Bestellen Sie das Heizöl-Additiv bei MONTANA, mengen wir den Heizölzusatz minus HEL während des Tankvorgangs bei, um eine optimale Durchmischung zu gewährleisten.

  • Bis zu welcher Temperaturgrenze garantiert minus Hel die Fließfähigkeit?

    Eine genaue Antwort hängt immer vom Verhältnis des beigemengten Kälteschutz-Additivs zur eigentlichen Heizölmenge ab. Bei einem Verhältnis von 1:500 ist eine optimale Fließfähigkeit beispielsweise erst bei etwa -22 °C nicht mehr garantiert. 

Kontakt MONTANA

Wir beraten Sie gern!

Mo - Fr 7 - 18 Uhr
  • 1
  • 2
  • 3

Heizöl-Produkte von MONTANA

Bei MONTANA kaufen Sie günstiges Heizöl in bester Qualität. Wir liefern schnell, zuverlässig und sauber Heizöl in München, Augsburg, Rosenheim, Bad Tölz, Ingolstadt, Landsberg und ganz Bayern.

Zu den Heizöl-Produkten

Heizöl M·ecotec Klima

M·ecotec Klima ist unser Premiumheizöl mit Sparpotenzial. Zusätzlich unterstützen Sie weltweit Klimaschutzprojekte zum Ausgleich der CO2-Emissionen, die bei Ihrem Heizölverbrauch entstehen. 

Mehr zum Heizöl M·ecotec Klima

So entwickeln sich die Heizölpreise

MONTANA zeigt aktuelle Heizölpreise sowie langfristige Entwicklungen auf und informiert Sie über kurzfristige Preisschwankungen beim Heizöl.

Heizölpreise