4,4/5

1466 Rezensionen

Unser aktuelles Klimaschutzprojekt

Wasserkraft, Dak Nong in Vietnam

Saubere Energie und Wasser für den Gemüseanbau in Vietnam 

Für das Angebot von klimaneutralem Erdgas und Heizöl erwirbt MONTANA Emissionsminderungszertifikate und unterstützt in Zusammenarbeit mit ClimatePartner aktuell das Wasserkraft-Projekt Dak Nong in Vietnam. In der Nähe der Stadt Gia Nghia wurden zwei Wasserkraftwerke gebaut, um die Energieversorgung des Landes nachhaltig zu decken. Dabei wird das Wasser des Dong Nai und weiterer umliegender Flüsse zur Energiegewinnung genutzt. Insgesamt werden im Jahr 640 GWh erneuerbare Energie generiert, die vom Standort des Kraftwerks über eine circa drei Kilometer lange Leitung zur Transformationsstation Dak Nong übertragen und dort in das nationale Stromnetz eingespeist werden. Dadurch gelingt es, järhlich rund 220.000 Haushalte mit 100 % Ökostrom zu versorgen. 

Das Klimaschutzprojekt spart jedes Jahr 555.160 Tonnen CO2-Emissionen ein, indem es grüne anstelle von fossiler Energie erzeugt!

Zudem trägt das Projekt wesentlich zur sozioökonomischen Entwicklung in der Region bei. Neben neuen Arbeitsplätzen sind zwei Wasserreservoirs entstanden, die als Wasservorrat für ein mehrere 1.000 Hektar großes Gemüseanbaugeiet dienen. 

Klimaschutz und nachhaltige Wirtschaftsförderung

Als familiengeführtes Unternehmen sind wir uns unserer ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst. In unserer Unternehmensstrategie setzen wir auf ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum sowie den Ausbau klimafreundlicher Produkte und energieeffizienter Technologien.

Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit dem Wasserkraft-Projekt Dak Nong gemeinsam mit ClimatePartner ein Projekt unterstützen, das sowohl einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leistet als auch die wirtschaftliche Entwicklung in der Region fördert und die lokale Bevölkerung unterstützt.

Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in der Region
  • Bezahlbare und saubere Energie: Durch das Projekt werden erneuerbare Energie generiert und die Energiequellen des Landes diversifiziert, was die sichere Energieversorgung sowie eine nachhaltige Wirtschaft in der Region unterstützt.
  • Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum: Planmäßig wurden während der Bauphase 1.851 zusätzliche Jobs geschaffen und 124 Arbeitskräfte für den Betrieb des Wasserkraftwerks langfristig angestellt.
  • Aktiver Klimaschutz: Anstelle von Strom aus fossilen Brennstoffen erzeugt das Projekt Ökostrom aus erneuerbarer Energie. Dadurch werden jährlich 555.166 Tonnen CO2-Emissionen eingespart. 
Klimaschutz betrifft uns alle

Wir haben uns entschieden, die CO2-Bilanz unseres Unternehmens klimaneutral zu stellen. In Zusammenarbeit mit ClimatePartner haben wir alle im Unternehmensbetrieb von MONTANA anfallenden Emissionen erfasst und versuchen diese, so weit wie möglich zu reduzieren.

Alle nicht vermeidbaren Emissionen kompensieren wir durch die Unterstützung eines international anerkannten Klimaschutzprojekts. Jede Tonne CO2, die vermieden wird, entlastet das Klima. Weltweit.

 

MONTANA
Stromtarife

Mit MONTANA garant erhalten Sie Strom aus 100 % erneuerbaren Energien, zu einem günstigen, fairen Preis und mit einer attraktiven Preisgarantie. Das schafft Planungssicherheit für Ihre Energiekosten (exkl. Steuern und öffentliche Abgaben).

Mehr erfahren

Ihr persönliches Klimazertifikat

Hier können Sie das auf Ihren individuellen Verbrauch angepasste Klimazertifikat einsehen und downloaden.

Zum Download

Die MONTANA Gruppe stellt sich vor

60 Jahre Erfahrung und Kompetenz als Energieversorger, 230 Mitarbeiter in fünfzehn Niederlassungen und rund 770 Millionen Euro Jahresumsatz. Hier erfahren Sie mehr.

Zum Unternehmensportrait