4,5/5

2043 Rezensionen

Umlagenbelastung sinkt

Die EEG-Umlage fällt

Wegen der hohen Energiepreise wird die auf den Strompreis erhobene Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien (EEG) bereits zum 1. Juli 2022 abgeschafft. Die Regierung greift damit preissenkend in den Energiemarkt ein und hofft auf eine Entlastung der Verbraucher.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Die EEG-Umlage wurde 2000 eingeführt, um mit ihr den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland zu finanzieren. Seither zahlen Verbraucher einen Zuschlag auf den Strompreis. Aufgrund der seit Mitte 2021 stark angestiegenen Energiepreise wurde die Umlage zum 1. Januar 2022 auf 3,7 Cent pro Kilowattstunde gesenkt auf den niedrigsten Stand seit zehn Jahren.

Der Wegfall der EEG-Umlage soll für eine Entlastung um bis zu sechs Milliarden Euro sorgen

Geschätzt wird, dass mit der Abschaffung der EEG-Umlage ein durchschnittlicher Privathaushalt mit 3.500 Kilowattstunden Stromverbrauch pro Jahr rund 130 Euro einspart. Der Ausbau der erneuerbaren Energien soll künftig über den Energie- und Klimafonds, der sich über Einnahmen aus dem Emissionshandel finanziert, gefördert werden. Die Stromversorger müssen den Wegfall der EEG-Umlage in vollem Umfang an die Endverbraucher weitergeben. Dennoch wird die Entlastung den starken Anstieg der Strompreise nicht ausgleichen können, der aus der hohen CO2-Bepreisung und vor allem den Auswirkungen des Ukrainekriegs auf die Großhandelspreise resultiert.

 


* Alle genannten Preise sind Nettopreise

Kontakt MONTANA

Wir beraten Sie gern!

Kostenlos: Mo – Fr: 08:00 – 18:00

Sie haben Fragen zu Ihrem Vertrag?

089 641 65-214

Weitere Artikel aus unserem Newsletter

Preisexplosion für Gas und Strom – was nun?

Aktuell gibt es wenig Hoffnung auf eine baldige Entspannung an den Energiemärkten. Wer jetzt auf ein anderes Preismodell umsteigen will – oder den Energieversorger wechselt, sollte einiges beachten.

Mehr erfahren

Mobilitätswende im Mehrfamilienhaus

Immer mehr Wohnungseigentümer und Mieter wünschen sich eine private Lademöglichkeit an Ihrem Stellplatz. Wie eine kosteneffiziente und zukunftsfähige Ladelösung aussieht, zeigt das praxisnahe Fallbeispiel.

Mehr erfahren

B2B-Award: Auch in der Krise top

Umfrage unter Geschäftskunden bescheinigt MONTANA ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Bereich Gewerbegas ist MONTANA sogar Branchen-Champion.

Mehr erfahren