MONTANA business tranche

Versorgungsmodell mit Risikostreuung und -minimierung

Mit dem MONTANA business tranche bieten wir Ihnen eine attraktive Kombination aus Planungssicherheit ab Belieferungsbeginn, Flexibilität und reduziertem Preisrisiko beim Energieeinkauf.

Ausgangsbasis ist Ihr Jahres-Energievolumen, das wir vertraglich fixieren. Diese Jahresmenge wird in gleich große Tranchen aufgeteilt, deren Beschaffungspreis an Preisbestimmungszeitpunkten fixiert wird. Dies geschieht 12 Monate vor Lieferbeginn. Die Einkaufszeitpunkte basieren dabei auf Erfahrungswerten der vergangenen sieben Jahre und ermöglichen so günstige Preise.

Der Preis für Ihre vertragliche Jahresmenge ergibt sich dann aus dem Mittelwert der Preisnotierung an der Energiebörse Powernext® zum Zeitpunkt der jeweiligen Branchenfixierung. Sollten Sie sich zu einem bestimmten Zeitpunkt doch anders entscheiden wollen, können Sie kurzfristig die noch offenen Tranchen schließen und so Energie zum Festpreis beziehen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Vorausschauender Energieeinkauf mit 12 Monaten Vorlauf
  • Minimiertes Kursrisiko durch die Aufteilung Ihres Jahresbedarfs in gleich große Tranchen
  • Optional können offene Tranchen jederzeit geschlossen werden.
  • Optimierte Einkaufskonditionen durch historische Erfahrungswerte für die richtigen Einkaufszeitpunkte
Versorgungsmodell mit Risikostreuung
Klicken Sie bitte die Grafik für eine erweiterte Darstellung

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum MONTANA business tranche und können außerdem herausfinden, ob diese Einkaufsstrategie für Sie am besten geeignet ist. 

Ihr persönliches Angebot

Haben Sie Interesse? Dann lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern beraten. Ihr persönlicher Ansprechpartner erstellt Ihnen ein Angebot, das optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.