MONTANA Biogas

Umweltfreundliche Energie aus heimischer Produktion

MONTANA Biogas besteht zu 10 % aus regenerativem Biogas und zu 90 % aus herkömmlichem Erdgas. Unser Biogas wird in heimischen Anlagen hergestellt. Als Ausgangsstoffe dienen biogene Reststoffe wie Ausscheidungen von Nutzvieh und Geflügel, aber auch Abfälle aus Biotonnen und landwirtschaftliche Ernterückstände, die nicht zu Lebensmitteln weiterverarbeitet werden können. Zusätzlich werden spezielle „Energie-Pflanzen“ wie etwa Mais und Zuckerrüben verwendet, die sich durch eine hohe biologische Verwertbarkeit auszeichnen.

Alle Umwelt-Vorteile von MONTANA Biogas auf einen Blick:
  • Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen
    Die Ausgangsprodukte für Biogas sind dauerhaft verfügbar. Begrenzte natürliche Ressourcen wie Kohle, Erdöl und Erdgas werden geschont.
  • Reduzierung der Treibhausgase
    Aufgrund seiner Herstellung aus regenerativen Stoffen hat Biogas eine ausgezeichnete CO2-Bilanz.
  • Förderung einer umweltgerechten Kreislaufwirtschaft
    Die dezentrale Erzeugung von Biogas ist ein wichtiges Element im Rahmen einer umweltfreundlichen Kreislauf- und Abfallwirtschaft.
Ihr Beitrag zum Umweltschutz

MONTANA Biogas ist eine Zusatzvereinbarung zu unseren Erdgastarifen. Der Preis Ihres Tarifs erhöht sich lediglich um 0,6 Cent je kWh inkl. Mehrwertsteuer (0,5 ct/kWh zzgl. MwSt.). Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Wechseln Sie jetzt!

Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung zum Thema Biogas.

So einfach funktioniert es

Geben Sie Ihre Daten in unseren Tarifrechner ein und Sie erhalten Ihr Angebot für den Standard Tarif MONTANA Garant. Zusätzlich haben Sie dann die Möglichkeit unter dem Punkt Umweltoptionen Ihren Tarif klimaneutral zu stellen oder sich für MONTANA Biogas zu entscheiden.

Biogas von MONTANA

*) Berechnen Sie jetzt Ihren Preis für MONTANA Biogas

*) Bitte beachten Sie, dass die Option Biogas zusätzlich im Bestellprozess ausgewählt werden muss und nicht automatisch zur Verfügung steht