MONTANA Heizöl-Additive

Der optimale Kälteschutz für Ihre Ölheizung

Bei längeren Frostperioden besteht die Gefahr, dass Paraffine im Heizöl ausflocken und Filter sowie Leitungen Ihrer Ölheizung verstopfen. Das kann sogar zu einem Komplettausfall der Heizungsanlage und des Aggregats führen.

Effektiver Kälteschutz

Das MONTANA Heizöl-Additiv Minus HEL wirkt der Paraffinbildung entgegen, begrenzt die Größe der Paraffinkristalle und hält den Brennstoff länger fließfähig. Minus HEL ist besonders effektiv. Bereits ein Liter auf 1.000 Liter Heizöl genügt, um unnötigen Ärger und Folgekosten zu verhindern.

Alle Vorteile der MONTANA Additive auf einen Blick:
  • Der Winterbetrieb Ihrer Heizungsanlage ist gesichert.
  • Der Brennstoff bleibt bei niedrigen Temperaturen fließ- und pumpfähig.
  • Leitungen und Filter werden vor paraffinbedingten Verstopfungen geschützt.
  • MONTANA Additive sind hochwertig TÜV-geprüft.
Welche Ölheizungen sind gefährdet?
  • Ölheizungen, die im Freien oder in belüfteten Tankräumen aufgestellt sind.
  • Ölheizungen mit schlecht isolierten Ölleitungen (z. B. im Domschacht von Erdtanks).
  • Ölheizungen ohne frostsichere Verlegung von 1-Strang-Ölleitungen.
Beugen Sie rechtzeitig vor

Kälteschutzadditive müssen bereits vor dem Frost bei über 0° C dem Heizöl hinzugefügt werden. Sind die Paraffine bereits auskristallisiert, lassen sie sich durch nachträglich hinzugefügte Additive nicht mehr auflösen. Sorgen Sie deshalb rechtzeitig vor Frostbeginn vor. Damit Sie und Ihre Heizung gut und günstig durch den Winter kommen.

Hilfe im Notfall

Und im Fall der Fälle stehen wir Ihnen mit unseren Serviceleistungen wie zum Beispiel dem 24-Stunden-Notdienst mit Rat und Tat zur Seite.

Heizöl-Additive Montana

Berechnen Sie jetzt Ihren Heizölpreis